Bundestag stimmt Spanien-Hilfen zu

Der Bundestag hat den Finanzhilfe-Maßnahmen der Währungsunion zugestimmt. Somit erhält Spanien einen Kredit in Höhe von 100 Milliarden Euro, davon rund 30 Milliarden von Deutschland. Für die Maßnahmen stimmten 473 Abgeordnete. 22 Abgeordnete aus der schwarz-gelben Regierungskoalition stimmten dagegen. Damit hat Angela Merkel die so genannte Kanzlermehrheit verfehlt. Unterstützung gab es dafür aus Reihen der SPD und der Grünen. Bildquelle: Ruth Rudolph / pixelio.de