Sieben Tote bei Anschlag auf Sikh-Tempel

Am Sonntag Morgen verübte ein Mann einen Angriff  auf einen Sikh-Tempel in Oak Creek im US-Bundesstaat Wisconsin. Dabei tötete er sechs Menschen, das Motiv ist noch unklar.
Zum Zeitpunkt des Anschlages wurde im Sikh-Tempel ein Gottesdienst vorbereitet. Zuerst schoss er auf dem Parkplatz um sich und betrat danach den Tempel und setzte seinen Amoklauf fort. Auch eintreffende Polizisten wurden von dem Täter mehrfach beschossen, bevor Einsatzkräfte ihn getötet haben. Augenzeugen zufolge hat der Mann besonders auf Menschen geschossen, die einen Turban trugen. Bildquelle: Arno Bachert / pixelio.de