Urteil gegen russische Punk-Band erwartet

Der Prozess gegen die russische Band „Pussy Riot“ steht kurz vor einem Urteil. Es wird erwartet, dass das Gericht der Aufforderung der Staatsanwaltschaft folgen wird und die Frauen zu drei Jahren Gefängnis verurteilen wird. Experten sind der Auffassung, dass kein Tatbestand vorliegt und Präsident Putin mit diesem Prozess wieder einmal ein Exempel statuieren möchte. Die Band hatte in einer Kirche mit einem Songtext gegen Staat und Kirche gehetzt. Der Prozess sorgt international für Aufsehen. Putins Kurs der letzten Wochen und Monate wird mit Besorgnis gesehen, da sich Russland immer mehr von einer Demokratie wegbewegt. Bildquelle: Denis Bochkarev (CC)