Das TV-Highlight des Jahres ist vorbei: Am Samstag Abend schritt Markus Lanz zum ersten Mal als Moderator von Europas größter TV-Show „Wetten, dass ..?“ auf die Bühne. Die Erwartungen war hoch, das Medieninteresse gigantisch.
Mit einer gut gemischten Promi-Besetzung auf dem Sofa und unterhaltsamen Wetten kam die Sendung auf eine Traumquote von 13 Millionen Zuschauern! Der Hauptkonkurrent „Das Supertalent“ von RTL wurde mit gewaltigem Vorsprung geschlagen, der Kölner Sender kam nur auf unter fünf Millionen Zuschauer.
So gaben sich unter anderem Sylvie und Rafael van der Vaart, Karl Lagerfeld, Bülent Ceylan, Cindy aus Marzahn und Campino von den Toten Hosen die Ehre und gastierten in der ersten Show mit Lanz. Und auch ein internationaler Topstar trat auf: Jennifer Lopez war der erster Gast aus Hollywood, den nicht mehr Thomas Gottschalk als Gastgeber begrüßte.
Markus Lanz meisterte seine neue Aufgabe mit Bravour und überzog nur knapp 15 Minuten, da die ZDF-Regie von Thomas Gottschalk noch anderes gewohnt war (Rekord: 73 Minuten), rechnete sie intern sogar eine viertel Stunde zu vielen ein.