10 Jahre Haft für US-Hacker

Weil der 36-jährige US-Amerikaner Christopher Chaney die Handys und Computer mehrere Prominenten ausspionierte und private Bilder im Internet veröffentlichte, muss er jetzt für zehn Jahre ins Gefängnis. So postete er beispielsweise Nacktbilder von Scarlett Johansson und private Aufnahmen von Christina Aguilera. Das Gerichte ordnete außerdem an, dass Chaney den Betroffenen über 70.000 Euro Schmerzensgeld zahlen muss. Das FBI ermittelte gegen ihn unter dem Decknamen „Operation Hackerazzi“.