Dauerregen – Feuerwehr im Dauereinsatz

Starke Unwetter mit viel Niederschlag haben vielorts zu großen Überschwemmungen geführt. Viele Flüße traten dabei über die Ufer. Der regenreichste Ort war Sankt Englmar in Bayern. Von Sonntag bis Montagmorgen fielen dort 97 Liter Wasser pro Quadratmeter. In Niedersachsen waren wegen des starken Unwetters hunderte Feuerwehrleute und Hilfskräfte im Dauereinsatz. Zwar erwartet der Wetterdienst nun einen kurzen Lichtblick, dennoch sei in den nächsten Wochen mit Schauern und gar Gewittern zu rechnen. Daher drohen weitere Überschwemmungen. Sogar in Teilen Spaniens lässt sich die Sonne nicht blicken. Auf der beliebten Ferieninsel Mallorca sanken die Temperaturen um rund 20 Grad. Bildquelle: lichtkunst.73 / pixelio.de