Gesamter Abi-Jahrgang fällt durch

Ein kompletter Jahrgang, bestehend aus 27. Schülern ist an einer Privatschule in Schweinfurt durchs Fachabitur gefallen. Laut Kulturministerium seien daran nicht die Schüler, sondern vielmehr die Schule an sich Schuld. Grund sei eine zu schlechte Vorbereitung. Der Inhaber der Schule äußerte, dass er es sich das Ergebnis nicht erklären könne. Das Schulgeld an der 2011 gegründeten Privatschule beträgt 1680 Euro zuzüglich einer Anmeldegebühr. Bildquelle: Dieter Schütz  / pixelio.de