Vulkan Äthna kurz vor Ausbruch?

Vulkane und ihre Auswirkungen kennen wir alle – zum Beispiel zuletzt ein Vulkan in Island. Er hatte dafür gesorgt, dass der komplette Flugverkehr in Westeuropa eingestellt werden musste. Nachdem am Samstag der Vulkan Ätna auf der Insel Sizilien ausgebrochen ist und dadurch auch wieder der Flugverkehr eingeschränkt wurde, spuckt der Vulkan weiterhin Asche. Mit 3350 Metern ist Ätna der höchste Vulkan Europas, der letzte Ausbruch war 1992. Der Äthna ist ein besonders unberechenbarer Vulkan, da er mehrere Krater hat. Der Süd-Ost-Krater blieb am Sonntag ruhig, aber der Nord-Ost-Krater war aktiv. Das berichteten italienische Medien. Ein größerer Ausbruch ist nicht ausgeschlossen, da dieser längst überfällig sei. Umliegende Täler werden bereits auf eine Evakuierung vorbereitet. Foto: Paul Scharapow // Radio Hitwave