Für Viele ist es ein besonderes Erlebnis, sich einen neuen Film im Kino anzuschauen und dabei Cola und Popcorn genießen zu können. Die Hamburger Kinokette Cinemaxx will das Kinoerlebnis nun luxuriöser gestalten. In Essen und Mühlheim existieren bereits zwei Luxuskinosäle, nun will Cinemaxx dieses Angebot erweitern. Das Cinemaxx am Potsdamer Platz in Berlin wäre zum Beispiel in der engeren Auswahl. Besonders an den „First-Class-Sälen“ sind die geräumigen Ledersessel und das Servieren von Getränken und Speisen an den Sitzplätzen. Dieser Service kostet den Besucher dann aber auch 14,90€ pro Person. Mit insgesamt 33 Standorten in Deutschland und Dänemark, 285 Leinwänden und 73.000 Sitzplätzen, ist Cinemaxx eine der größten deutschen Kinoketten. Foto: Yannick Rautenberg // Radio Hitwave