Manchmal wundert man sich schon, was so für merkwürdige Gebilde auf den Laufstegen der Fashionweek präsentiert werden. Damit sind jetzt nicht die Kandidatinnen aus Germanys Next Topmodel gemeint. Nokia zum Beispiel entwickelte gemeinsam mit den Gewinnern der Fashion Fringe einen aus Handys bestehenden Rock. Auf den 80 Bildschirmen des Modells Nokia Lumia 1520 werden Bilder und Live-Signale eingefangen, die sich beim Laufen stetig ändern. So entsteht ein Schimmereffekt und das Aussehen eines normalen Stoffs wird nachgeahmt. Über eine extra für den Rock erstellte App wird die Position jedes einzelnen Smartphones bestimmt und im Zusammenspiel mit den anderen, passt sich das Schimmern an die Bewegungen der Trägerin an. Dieses Projekt ist wohl das erste seiner Art und soll Technologie und Mode miteinander kombinieren und aufstrebenden Designern die Möglichkeit geben in einem neuen Gebiet ihre Fähigkeiten auszuschöpfen. Foto: Christopher Bauer