Pizza ist auf Platz drei der beliebtesten Fast-Food Gerichte Deutschlands. Aber nicht nur hier bei uns wird Pizza gegessen, sondern auch in den USA und bei Soldaten. Lebensmittelforscher der US-Armee haben jetzt dafür eine Pizza erfunden, die bis zu drei Jahre haltbar sein soll. An der richtigen Rezeptur wurde rund zwei Jahre geforscht – bis das Richtige dann fertig wurde. Im Käse, im Teig und in der Tomatensoße ist Wasser enthalten, welches ein idealer Nährboden für Schimmel wäre. Das war wohl das größte Problem, erklärten die Lebensmittelforscher der britischen Zeitung „The Independet“. Mit Freuchthaltemitteln habe man das Problem gelöst. Projektleiterin Jill Bates habe die Pizza probiert und sei begeistert gewesen. Die Pizza ist für maximal drei Jahre haltbar und muss nicht gekühlt werden.