Am Sonntag fand die UEFA Auslosung für die EM 2016 in Frankreich statt. Eine Neuerung wird bei dieser EM eingführt, da sich nun 24 Mannschaften für die Endrunde qualifizieren können. Frankreich ist für diese schon fest qualifiziert, da sie die Gastgeber sind. Die anderen 53 Teams, was eine neue Rekordteilnehmerzahl ist, in 6 Gruppen um den Einzug in die Endrunde spielen. Aus diesen kommen die ersten und zweitplatzierten automatisch und die vier drittbesten ins Rennen. Deutschland wurde in Gruppe D gelost, in der das deutsche Team auf Schottland, Georgien, Polen, Irland und Gibraltar trifft. Die Spiele der Endrunde werden ab dem 10. Juni bis zum 10. Juli ausgetragen.