Malaysisches Flugzeug verschwunden

Es hört sich nach einem echten Actionfilm an. Am Samstag war ein Flugzeug der Malaysia Airlines auf dem Weg nach Peking plötzlich vom Radar verschwunden und wird jetzt vor der Küste Malaysias gesucht. Die Ermittler sind sich uneinig, was mit der Boeing 777 passiert ist. Auszuschließen ist nicht, dass das Flugzeug entführt wurde. Im Nachhinein wurden nämlich fünf Passagiere gefunden, deren Identität als falsch herausgefunden wurde. Es wird aber stark vermutet, dass es abgestürzt ist. Es gibt zwar auch Theorien, dass das Flugzeug plötzlich umgekehrt ist, aber dafür gibt es keine Hinweise auf Radarkarten. Inzwischen sind 40 Schiffe aus Malaysia, Vietnam, den Philippinen und China sowie mehr als 20 Flugzeuge an der Suche beteiligt. Auch die USA sagten Hilfe zu. Foto: Manuel Lapuente // Radio Hitwave