Girls- & Boys-Day in Deutschland

Jedes Mädchen und viele Jungs über 14 haben diesen Tag bestimmt schon miterlebt, denn heute findet der Girls- bzw der Boys-Day statt. Beim Girls-Day geht es darum, Mädchen im Alter zwischen 12-14 einen eher von Männern ausgeführten Beruf, wie z.B. Elektronikerin, Mechanikerin oder Informatikerin, näher zu bringen. Wichtig dabei ist, dass nicht mehr als 40 % Frauen in dem Fachgebiet arbeiten, der bei dem Girls-Day mitmacht. Das gleiche gibt es dann auch für Jungs. Die gehen dann aber in Berufe wie Kindergärtner, Grundschullehrer und Psychologe. Den Boys-Day gibt es aber erst seit 2010, da vorher nur „männliche“ Berufe für Mädchen angeboten wurden. Den Girls-Day gibt es seit 2002.