Warum feiern wir Pfingsten?

Wenn ihr Morgen in die Innenstadt wollt und Euch über geschlossene Türen wundert – Sonntag und Montag wird in Deutschland Pfingsten gefeiert. Viele freuen sich über die Pfingstfeiertage – an denen haben nämlich die meisten Menschen frei.
Pfingsten ist neben Weihnachten und Ostern das wichtigste Fest des Christentums – es wird 50 Tage nach der Auferstehung Jesu gefeiert. An diesem Tag feiert man in der Kirche die Herabkunft des Heiligen Geistes und gleichzeitig endet auch die Osterzeit.
Pfingsten ist aber nicht nur im Christentum ein sehr wichtiges Fest, sondern auch im Judentum gehört es ebenfalls zu den Hauptfesten. Die Juden sollen an diesem Tag die Tora bekommen haben. Foto: Gökmen Egritepe // Radio Hitwave