Die PC-Zeitschrift Computerbild hat vor einigen Tagen Fotoautomaten diverser Marken auf ihre Sicherheit untersucht – das Ergebnis: erschreckend!
Ursprünglich sollte der Test um die Bildqualität gehen – aber am Ende wurde dann doch die mangelnde Sicherheit stark bemängelt.

Die Fotoautomaten von CEWE, Kodak und Fuji weisen beim Übertragen der Bilder per WLAN keine Verschlüsselung auf. Für Hacker ein echtes Paradies – für alle anderen der wahre Horror.

Ein weiteres Manko an den Automaten von CEWE: Mit relativ wenig Aufwand kann der Hacker Passwörter knacken und so den ganzen Automaten von seinem Rechner steuern.

Am sichersten beim Test war dann der Foto-Automat von Fuji – auch er ist zwar angreifbar, aber es dauert deutlich länger und ist auch schwerer an die Daten zu gelangen. Foto: Yannick Rautenberg // Radio Hitwave