Heute Nachmittag ist nahe der russisch-ukrainischen Grenze ein Passagierflugzeug mit 259 Passagieren abgestürzt.
Russische Nachrichtenagenturen gehen davon aus, dass das Flugzeug abgeschossen sein könnte.
Hilfskräfte können derzeit nicht an das Wrack des Flugzeugs, da russische Separatisten das Gebiet bewachen.
Ein Reporter der Nachrichtenagentur Reuters berichtet, das überall um den Absturzort Flugzeugteile und Leichen liegen.

Das Flugzeug mit der Nummer MH17 war auf dem Weg von Amsterdam nach Kuala Lumpur, als es den Kontakt verlor.

In er Ostukraine hatten prorussische Kräfte zuletzt wiederholt Militärflugzeuge abgeschossen, allerdings fliegen diese deutlich tiefer als Passagiermaschinen. Foto: Paul Scharapow // Radio Hitwave