Mann fällt von einer Brücke

Auf der Raststätte muss es ab und zu sein – anhalten, um sich zu erleichtern. Was besonders in Privatwagen mit Familien ein Problem ist, kann in einem Bus mit defekter Toilette erst recht zum Problem werden.

Gestern Abend musste ein Reisebus im Stau aufgrund einer Sperrung auf der Tauernbergbrücke in Eben halten. Doch aussteigen um sich zu erleichtern dass hätte ein 32- jähriger Bosnier lieber nicht machen sollen. Er kletterte über die 1,50 Meter hohe Absperrung und fiel dann von der 10 Meter hohen Brücke. Doch er hatte Glück. Er hat mit schweren Verletzungen überlebt. Bergretter, Feuerwehr und das Rote Kreuz suchten ihn und nach 2 Stunden retteten sie ihn und brachten ihn in ein Krankenhaus.

Da hat der Mann wohl nach nem echten Highlight gesucht.

 

Foto: Yannick Rautenberg