Bundeswehr mit immer neuen Pannen

Die Bundeswehr verteidigt unser Deutschland im Kriegsfall. Also wenn wir angegriffen werden, sind die da. Sollten zumindest. Denn wie im Moment rauskommt, steht die Bundeswehr wesentlich schlechter da, als es erforderlich wäre. So sind aktuell zum Beispiel von 180 Transport-fahrzeugen ganze 110 kaputt. Das ist wirklich schon extrem. Bei den Hubschraubern der Marine sieht es nicht anders aus – dort sind nur 5 von 43 Hubschraubern startklar, bei den fünf Aufklärungsflugzeugen, dürfen nur zwei starten. Laut Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen steht die Bundeswehr aktuell mit der Rüstungsindustrie im Kontakt, um die Materialien und Fahrzeuge auf den neuesten Stand zu bringen. Foto: Gökmen Egritepe // Radio Hitwave