Rock am Ring bekommt neuen Standort

Rock am Ring verlässt nach 29 Jahren den Nürburgring und zieht auf den 30 Kilometer weiter liegenden Flugplatz in Mendig in der Vulkaneifel. Doch Name und Größe des Festivals bleiben gleich und damit auch die hochkarätigen Starauftritte. Die Headliner für das 30. Jahr Rock am Ring und Rock im Park stehen fest: Slipknot, die Toten Hosen und die Foo Fighters werden dabei sein, aber unter anderem auch Kraftklub, Motörhead und die Beatsticks haben bereits zugesagt. Wie jedes Jahr findet das Festival über Pfingsten, also vom 5. – 7. Juni statt und das 3 Tage Ticket kostet im Vorverkauf 160 Euro. Es werden um die 150.000 Rockfans erwartet, die sich hoffentlich auf ein Rock am Ring Feeling wie in den letzten 29 Jahren freuen dürfen.