Deutscher ältester Bungee-Springer der Welt

Helmut Wirtz ist Bungee-Springer, wird aber im Dezember 90 Jahre alt. Trotzdem hält ihn das aber nicht davon ab, eine Weltreise zu planen und seinen ersten Sprung in Neuseeland zu absolvieren. Mittlerweile ist er bei 110 Sprüngen in 15 Jahren und es sollen noch weitere folgen. In Neuseeland war sein erster Sprung von einer Brücke mit fast 100m Höhe.

Am schönsten sei es aber, in seiner Heimatstadt Dortmund erklärt der 89-jährige in einem Interview. Dort sprang er vom Fernsehturm. Dieser misst eine Höhe von 150 Metern. Er wolle noch mindestens 10 weitere Sprünge machen so Wirtz weiter. Foto: Manuel Lapuente // Radio Hitwave