Streiks am Wochenende

In den meisten Bundesländern sind momentan die Herbstferien bzw. stehen kurz vor der Tür, doch für diejenigen, die in den Urlaub fahren möchten, kann die Reise ganz schön nervig werden. Denn sowohl Bahn, als auch der Flugverkehr streiken immer wieder. Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) hat am Wochenende einen Streik in der Zeit von Samstag um zwei Uhr bis Montag Morgen um vier Uhr angekündigt. Gefordert werden von der GDL aber immer noch fünf Prozent mehr Geld und zwei Stunden weniger Arbeitszeit in der Woche, außerdem möchte die Gewerkschaft auch das restliche Personal der Deutschen Bahn vertreten. Dies versucht die Bahn aber zu verhindern. Zusätzlich fangen die Piloten der Lufthansa Tochter Germanwings an zu streiken und legen den Flugverkehr lahm. Grund für die Ausfälle ist diesmal aber nicht das liebe Geld, sondern der Streit um die Übergangsrente, da die Fluggesellschaft den Renteneintritt von 55 auf 60 Jahre anheben möchte. Insgesamt 5400 Piloten und Co-Piloten wären dann von der neuen Regelung betroffen, doch eine Einigung zwischen Mitarbeitern und Konzern liegt noch in weiter Ferne. Weitere Streiks sind für Montag angekündigt. Foto: Gökmen Egritepe // Radio Hitwave