gamescom startet Ticketverkauf

Das Mekka der Spielsoftware steht in den Startlöchern: Die gamescom. Die weltweit größte Messe für interaktive Unterhaltungselektronik startet im August in Köln. Im letzten Jahr lockte die Spielemesse über 300.000 Besucher an – die höchste Besucherzahl der Geschichte der „gamescom“.
Jedes Jahr steigt der Ansturm und deswegen hat die Messe jetzt den Vorverkauf gestartet. Wenn die gamescom vom 06. Bis zum 09. August die Tore öffnet, werden nämlich alle Tickets verkauft sein. Auf der Website gibt es sogar die Möglichkeit, sich zwei Tickets zu sichern, bevor alle ausverkauft sind. Im Rahmen der „WildCard-Aktion“ steht ein limitiertes Kontingent an Tageskarten für den Fachbesucher- und Medientag zur Verlosung bereit.
Die Gewinner dürfen dann alle Spiele, Features und Neuheiten schon einen Tag vorher testen und entdecken.

An den Messetagen wird es dann wieder richtig voll in den Hallen und Hersteller aller Genres zeigen ihre Unterhaltungselektronik, die entweder vor kurzem rausgekommen ist, oder eben kurz vor der Veröffentlichung steht. Außerdem richten sich viele Veröffentlichungstermine nach der gamescom – so können da dann alle neuen Egoshooter, Strategiespiele und Simulatoren angespielt werden. Aber Achtung! Mit Euch kommen über 300.000 andere, da kann die Warteschlange schon mal etwas länger werden.

Die gamescom hat den Vorverkauf für ihre Tickets geöffnet und alle Infos bekommst Du auf gamescom.de Foto: Radio Hitwave