Microsoft bringt Windows 10 raus

Im vergangenen Herbst hatte Microsoft bereits Windows 10 der Öffentlichkeit vorgestellt – jetzt teilt Microsoft Chef Satya Nadelle mit, dass Windows 10 für den Nutzer individuell anpassbar sein soll. Das heißt, man kann den Computer oder das Tablet mit Fingern, Maus und Tastatur oder auch mit der Sprache steuern: „Windows 10 ist für eine Welt gemacht, in der alles miteinander verbunden ist.“, sagt Nadella.

Für weiteres Staunen sorgte am Mittwochabend eine bestimmte Entwicklung in den Laboren von Microsoft: die sogenannte „HoloLens“ – eine Brille mit der sich z.B. eine Bühne in eine virtuelle Spielwelt verwandeln lässt.

Also alles in Allem wird Microsoft in diesem Jahr wohl große Neuerungen für uns bereitstellen.