YouTube wird dieses Jahr 10 Jahre alt – genauer gesagt am 15. Februar, also Sonntag. Angefangen hat alles mit den drei Gründern Chad Hurley, Steve Chen und Jawed Karim.
„Broadcast Yourself“ lautet der Slogan und jeder weiß, was damit gemeint ist: Jeder Nutzer kann eigene Videos auf unbegrenzten Speicherplatz hochladen, Videos an andere teilen und auch kommentieren.
Seit Oktober 2006 gehört die Plattform mit zu Google – gekauft wurde sie für umgerechnet 1,31 Milliarden Euro.
Pro Minute werden heute etwa 100 Stunden Videomaterial hochgeladen.