Am vergangenen Mittwochabend ist in Dortmund die Thier-Galerie wegen einer Bombendrohung evakuiert worden.
Gegen 14 Uhr ist bei der Polizei in Dortmund eine Bombendrohung eingegangen – demnach sollte die Bombe in der Nähe eines Schuhgeschäftes um 18 Uhr explodieren.
Die Beamten der Polizei haben aber keine Bombe gefunden und auch um 18 Uhr ist nichts passiert.
Nach dem dann das Einkaufszentrum nochmals durchsucht wurde, konnten dann Verkäufer und Kunden wieder in das Center hinein.Foto: Yannick Rautenberg // Radio Hitwave