Sicherheitslücken in Betriebssystemen

Das Betriebssystem Windows aus dem Hause Microsoft ist sicherer als gedacht. Laut einer Studie von Daten aus der US-amerikanischen National Vulnerability Database (NVD) sicherer als Apples Betriebssysteme iOS und OS X.

Auch das Freeware-System Linux kann nicht mit Windows mithalten. 2014 wurden ganze 7.038 Sicherheitslücken bei NVD registriert. Allerdings fand man davon 80 Prozent in Browsern.

Im Vergleich neuer Betriebssysteme wurden in Mac OS X 147 Neufunde, Apples iOS 127 Funde und in Linux 119 Funde erzielt. In allen Windows-Betriebssystemen zusammen waren es insgesamt 284 Funde, wobei es dabei allerdings auch einige doppelt gezählte Funde gibt.