Kinos nehmen „Avengers“ nicht auf + AUDIO

Hier kannst Du den Bericht nachhören:

Marvels „The Avengers: Age of Ultron“ ist Donnerstag neu in die Kinos gekommen, doch längst nicht in alle, denn insgesamt 686 deutsche Kinos haben sich dazu entschieden, den Film nicht mit in ihr Programm auf zu nehmen. Grund für den Boykott ist der Filmproduzent Disney. Der hat sich nämlich dazu entschieden, seine Filmmiete von vorher 47,7 % zu erhöhen und verlangt nun 53% des Erlöses der Kinotickets. In Großstädten ist dieser Prozentsatz bereits seit längerem eingeführt, doch nun sollen auch kleine Provinzkinos 53% ihres Umsatzes an den Kinokarten an Disney abdrücken. Das wollen viele Kinobetreiber nicht mit sich machen lassen und streichen den neunen Avangers Film aus ihrem Programm, um Disney so unter Druck zu setzen. Bei fast 700 Kinos dürften die Finanziellen Einbußen schließlich nicht unerheblich sein. Disney selbst äußert sich übrigens nicht zu dem Vorfall.