Phishing Angriffe auf PayPal-Nutzer

Wer PayPal nutzt, sollte in Zukunft besser aufpassen.
Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen warnt nämlich vor Phishing-Mails mit persönlicher Anrede.
Mit gefälschten Paypal-Zahlungsaufforderungen oder Warnungen vor angeblich verdächtigen Kontobewegungen, versuchen Verbrecher an Eure Daten zu kommen.
Diese E-Mails sehen ungewöhnlich realistisch aus und sollen Nutzer dazu verleiten, Links oder Dateianhänge anzuklicken und persönliche Informationen preiszugeben. Empfänger sollten sich auch durch die korrekte persönliche Anrede nicht irritieren lassen und die Betrugsnachrichten direkt in den Spamordner verschieben oder löschen. Foto: Radio Hitwave