Streit zwischen Nord- und Südkorea

Zwischen den verfeindeten Nachbarn Nord- und Südkorea ist die Situation in dieser Woche wieder einmal eskaliert.

Nach einem Feuerwechsel beider koreanischer Staaten hat Nordkorea seinem Nachbarn mit Krieg gedroht.

Südkorea ließ als Reaktion auf den Feuerwechsel das nordkoreanische Grenzgebiet mit Propaganda aus dem Süden beschallen.

Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un versetzte daraufhin am Freitag die Grenztruppen in Gefechtsbereitschaft und ließ einen Kriegszustand für die Frontlinie ausgerufen.

Nun hat Nordkorea aber eingelenkt und Gespräche vorgeschlagen. Die Verhandlungen dauern bisher noch an. Foto: Madeleine Luhmann // Radio Hitwave