Günstige Smartphones werden überwacht

Datenklau und Spionage sind spätestens seit der NSA-Affäre bei uns allen im Gehirn verankerte Begriffe. Trotzdem machen sich die wenigsten darüber Gedanken, dass mehr als nur die Geheimdienste überwachen könnten. Die Experten von der Firma G Data haben dazu Smartphones unter die Lupe genommen und bei billigeren Modelle herausgefunden, dass es schon vorinstallierte Apps gibt, die so manipuliert sind, dass man ausspioniert wird. Bei Handys von Star oder Alps, die hier in Deutschland nicht oder kaum vertreten sind, haben die Experten solche Apps gefunden, aber auch bei den Herstellern Huawei und Lenovo. Bei Nachforschungen hat G Data festgestellt, dass die Spionageprogramme, oder die modifizierten Programme, nicht vom Werk aus auf dem Handy sind. Die Experten raten nun betroffenen Personen, den Hersteller zu kontaktieren und beim Kauf von billigen Smartphones vorsichtig zu sein. Foto: Christopher Bauer // Radio Hitwave