Attentat in Schwedischer Schule

In Westschweden wurden an einer Schule mehrere Schüler und ein Lehrer mit einem Messer niedergestochen. Ein Lehrer verstarb an seinen Verletzungen. Ein maskierter Mann betrat am Vormittag die Schule Kronan im Westschwedischen Trollhättan und stach im Café der frei zugänglichen Schule auf mehrere Schüler im Alter zwischen 11 und 15 Jahren und einige Lehrer ein. Die Polizei konnte den Täter stoppen, dabei erlitt er allerdings eine Schussverletzung und wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Bei dem Täter soll es sich um einen 20 jährigen Mann handeln. Aus welchem Grund er die Schule angriff, ist allerdings noch unklar, im Laufe dieses Tages soll allerdings die Untersuchung seiner Wohnung Aufschluss geben. Schon öfter wurde über die Sicherheit der Schüler an dieser Schule diskutiert, da es bereits Probleme gegeben hat. Nun wurde ein Krisenstab eingerichtet. Foto: Christopher Bauer // Radio Hitwave