Streaming im Ausland bald erlaubt?

Viele von Euch nutzen bestimmt einen der zahlreichen Streamingdienste um Musik, Filme und Videos zu schauen wann immer ihr wollt. Für Zuhause gut, aber wenn man mal im Urlaub ist, muss man oft verzichten und genau das soll sich nun ändern. Die EU-Kommission hat heute bekannt gegeben, dass die Nutzung der Streamingdienste, zumindest im europäischen Ausland demnächst möglich sein soll. Betroffen von dieser Regelung sollen alle Dienste sein, die in der EU das Streamen anbieten: also Amazon, Netflix, Apple und Co.

Digitalkommissar Günther Oettinger ruft die EU-Länder dazu auf, sich schnell einig zu werden, damit wir als Nutzer ab 2017 überall unsere Lieblingsserien sehen können.

Dann wäre 2017 ein perfektes Jahr für neue Medien, denn im gleichen Jahr fallen auch die Extragebühre für die Handynutzung im Ausland zum Großteil weg. Die EU will also nicht nur das Telefonieren und simsen im Ausland günstiger machen, sondern es uns auch ermöglichen, Streamingdienste wie Netflix oder Amazon im Urlaub zu verwenden.