Tipp: Die besten neuen Smartphones

Smartphones werden größer – und gleichzeitig immer dünner. Anfang des Jahres fand in Las Vegas die CES statt – die Consumer Electronics Show, und auch da wurden natürlich die neuesten Smartphones vorgestellt.
Neue Smartphones kommen aktuell in Massen auf den Markt, besonders China ist in dem Markt stark vertreten. Deswegen stellen wir Euch die drei besten Neuheiten vor. Sehr beliebt ist das „Honor 7“ – für Selfie-Fans. Das Smartphone ist zwar etwas schwerer als seine Konkurrenten, hat aber einen sehr guten Akku mit 3100 mAh – zum Vergleich: Das iPhone 6S liegt mit 1715 mAh knapp bei der Hälfte.Für Selfies gibt es eine Frontkamera, die Eure Fotos mit einem LED-Blitz ausreichend belichtet. Außerdem sehrnützlich: Ein Fingerabdrucksensor, der sogar relativ schnell reagiert.
Zu den Top-Neuheiten gehört auch das HTC One A9 für Leute, die viel Speicher auf ihrem Smartphone brauchen. Ihr könnt den Speicher nämlich mit einer MicroSD-Karte erweitern,grundsätzlich erinnert das Handy aber sehr stark an Apples iPhone. Das One A9 hat nämlich gebogene Displayränder, runde Ecken, und Antennenstreifen. Genau wie Apples iPhone. Punkten kann das One A9 mit guter Kamera und optischem Bildstabilisator, damit die Fotos nicht verwackeln. Problematisch werden könnte: Man kommt oft unabsichtlich auf den Homebutton.
Als drittes Smartphone stellen wir Euch das Nubia Z9 von ZTE vor – ein Smartphone für Hobby-Fotografen. Und das Handy sieht dazu sehr edel aus. Es hat ein rundes Display und besteht allem Anschein nach nur aus Glas und Metall. Das Display ist 5,2“ Zoll groß, hat eine Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln, darauf sehen eure Fotos mehr als scharf aus. Verbaut ist hier der neueste Prozessor von Qualcomm, der Snapdragon 820. Fotos sollen mit einer Auflösung von bis zu 20,7 Megapixeln geschossen werden, ob das wirklich so ist, bleibt zu prüfen. Das wäre nämlich mehr als so manche Digitalkamera. Foto: Yannick Rautenberg // Radio Hitwave