Emojis: Unicode stellt 72 neue Motive vor

Wer kennt sie nicht, die Emojis in jeder Whatsapp-Nachricht. Ob ein 🙂 , ein 😉 , ein 😛 oder ein 😀 – die Emojis bringen nicht nur etwas zum Ausdruck, sondern zaubern ab und an auch gern mal ein lächeln bei einer Nachricht.

Die Schriftzeichen-Organisation "Unicode" hatte schon bereits vor Monaten einen neuen Satz Emojis angekündigt. Nun wurden die 72 Emojis letzte Woche bekanntgegeben. Sie sollen sogar noch in diesem Sommer für alle Android, IOS und Windows-Plattformen freigegeben werden. 

Unter den Emojis sind unter anderem neue Gesichter, diverse neue Speisen und einige neue Sport-Symbole und Gegenstände dazu gekommen. Unter den 22 frischen Motiven der Kategorie "Smileys & Leute" finden sich neben einer schwangeren Frau und einem tanzenden Mann auch ein Clownsgesicht, einen Selfie-Arm und den bekannten "Facepalm". 

Bei den "Tieren" gibt es unter anderem einen Gorilla, ein Fuchs-Gesicht, eine Eule und einen Schmetterling. Bei "Essen und Trinken" findet man 18 neue Bilder, darunter ein Speck-Emoji und ein Whisky-Glas. Die Sport-Abteilung stattet man – neben einem Wrestler – mit Medaillen, einem Box-Handschuh und einem Tornetz aus.

Die Ansicht der Emojis ist jedoch auch weiterhin Geräteabhängig. So sehen die bekannten WhatsApp-Emojis immer noch alle gleich aus, aber es gibt bei den Tastaturen noch Unterschiede. Wie die Emojis auf einem Apple-Gerät oder auf einem Android-Telefon aussehen, oder doch noch auf einem Windows-Phone, hat die Webseite emojipedia.org aufgeschrieben. Hier kann man sich die gesamten Emojis von den gängigen Sozialen Netzwerken und Messenger ansehen.

Eine Auswahl der neuen Emojis (Apple/WhatsApp-Design) kannst du schon Mal hier in der Übersicht sehen:

Neue-Unicode-Emojis-2016

Bild: unicode.org / emojipedia.org

 

Beitrags-Bild: ClkerFreeVectorImages / pixabay.com