gamescom: Mehr als nur Konsolen

Heute öffnet die Gamescom auch für Privatpersonen die Tore. Und wer jetzt denkt, dass man auf der großen Kölner Spielemesse ausschließlich an Konsolen spielen kann, der sollte sich das Programm hier nun genauestens durchlesen:

In der Indoor Area könnt Ihr z.B. Lasertag spielen und dort finden auch die Deutsche Casemod-Meisterschaften statt. Dort stellen Künstler Computergehäuse vor, die sie mit Kunst verziert haben.

In der Outdoor Area gibt es den sogenannten gamescom Beach, wo ihr bei sommerlicher Musik in Sonnenstühlen entspannen könnt.

Außerdem gibt es noch ein Programm für Family&friends. Die evangelische Jugendkirche stellt dort z.B. einen Menschenkicker aus und auch normale Kickertische gibt es dort.

Im gamescom cosplay village könnt ihr auf einer großen Bühne eure eigens entworfenen Cosplays präsentieren und Preise gewinnen.