Trump verprügelt Mann mit CNN-Logo

Foto: YouTube
Donald Trump hat vor kurzem ein Video hochgeladen, in dem er auf einen Mann einprügelt, dessen Gesicht mit dem Logo des amerikanischen Fernsehsenders CNN ausgetauscht wurde. Dabei handelt es sich um eine, im Rahmen einer Wrestlingveranstaltung inszenierte Prügelei zwischen Trump und Vince Mc Mahon, dem Präsidenten der WWE. Am Ende des Videos wurde statt CNN FNN eingeblendet. Das F steht für fraud also betrügerisch. Trump ist schon lange nicht mit der kritischen Berichterstattung von CNN einverstanden. Kurz nach dem Prügelvideo twitterte Trump ein weiteres Video. Es zeigt ihn auf dem Celebrate Freedom Konzert vom 01. Juli. Dort hält er eine Rede, in der er behauptet, die "Fakemedien"  würden versuchen ihn und seine Anhänger mundtot zu machen. Dies wolle er nicht mit sich machen lassen. Außerdem sei die Presse zu weit gegangen. CNN sieht das Video als klaren Aufruf zur Gewalt gegen Journalisten an. Auch von anderen Medien hagelt es Kritik. Sein Auftreten entspräche nicht dem eines Präsidenten. Darauf antwortet Trump, dies wäre das moderne Auftreten eines Präsidenten.