Aldi reagiert auf verseuchte Eier

Foto: Denise Figge // Radio Hitwave
Aldi hat auf den Fipronil-Skandal reagiert und alle frischen Eier aus dem Sortiment genommen. 
Nachdem gestern bekannt wurde, dass in den Niederlanden bei Lebensmittelkontrollen der Wirkstoff Fipronil gefunden wurde, hat Aldi den Verkauf von Eiern gestoppt. Das gefundene Mittel wird zur Insektenbekämpfung in Hühnerställen eingesetzt. Aldi hat vorsorglich alle Eier aus dem Verkauf genommen, um damit Transparenz zu zeigen. Kaufen kann man Eier bei Aldi immernoch: Allerdings nur von zertifizierten Laboren negativ getestete. Es kann infolgedessen zu Engpässen kommen.