LaBricioIina bei den Hitwave Summer Days 2017

Solokünstlerin LaBriciolina, die eigentlich Nina Blume heißt, steht schon seit vielen Jahren auf der Bühne. Bereits als Kind trat sie bei Modeschauen auf. Später stand sie bei Musicals im Rampenlicht. Nina war bei den Hitwave Summer Days zu Gast. 

Im Interview erklärt Nina, was ihr Künstlername bedeutet und wie sie zur Musik kam.

 

 

Nina möchte die Musik weiterhin als Hobby sehen, aber erstmal nicht hauptberuflich als Solokünstlerin durchstarten.

 

 

Bei einer Casting-Show wie DSDS würde sie nicht mitmachen wollen. 

 

 

Sie performte einige Cover-Songs live bei uns im Studio.

 

Iris – Cover by LaBriciolina (LIVE @ Hitwave Summer Days 2017)

 

A Thousand Years – Cover by LaBriciolina (LIVE @ Hitwave Summer Days 2017) 

 

Dir gefällt Ninas Musik? Schau auf ihrem YouTube-Kanal vorbei!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.