Vodafone und Telekom planen Breitbandausbau in Deutschland

Foto: Nico Nölken // Radio Hitwave

Schnelle Internetanschlüsse sind Mangelware in Deutschland. Außerdem kommt die versprochene Bandbreite nicht immer beim Kunden an. Im Durchschnitt kommen in Deutschland nur 15 Megabit pro Sekunde beim Nutzer an. Damit liegen wir im internationalen Vergleich auf Platz 25. Das besagt der aktuelle „State of the Internet Report“ von Infrastruktur-Anbieter Akamai.

Vodafone will dieses Problem nun in Angriff nehmen. Die Firma plant mit ihrer sogenannten Gigabit-Offensive 13,7 Millionen Haushalte mit einer Internetgeschwindigkeit von einem Gigabit, also 1000 Megabit pro Sekunde zu versorgen. Auch die Telekom will in Zukunft mehr Haushalte mit Gigabit-Anschlüssen versorgen.