DFB-Team mit Rekord nach Russland

Foto: jarmoluk / pixabay.com

10 Spiele, 10 Siege, 43 Tore und 4 Gegentore. Das ist die Bilanz der WM Qualifikation der Deutschen Fußball Nationalmannschaft. Damit haben Sie den Rekord der Spanier zur WM 2010 eingestellt, die zwar auch alle 10 Spiele gewonnen haben, aber ein schlechteres Torverhältnis hatten. Damit untermauert die DFB-Elf, dass sie auch zu den Topfavoriten auf den WM-Titel im kommenden Jahr gehört. Auch Bundestrainer Jogi Löw betonte auf der Pressekonferenz nach dem Spiel, dass sein Team die einzige Mannschaft ist, die etwas zu verlieren haben. So ergänzt er weiter, dass alle anderen nur gewinnen können. Damit erhöht der Bundestrainer den Druck auf seine Jungs.
Gegen wen die DFB-Elf dann in der Gruppenphase bei der WM in Russland im kommenden Jahr antreten muss, wird dann bei der Auslosung im Dezember entschieden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.