O’zapft is in München! Oktoberfest eröffnet!

Dirndl, Lederhosen und Bier – natürlich! Auch in diesem Jahr heißt es wieder O’zapft is !

Heute wurde in München, das 185. Oktoberfest von Oberbürgermeister Reiter eröffnet. Mit nur zwei Schlägen zapfte er das erste Bier auf dem diesjährigen Oktoberfest an und vergaß dabei glatt, den traditionellen Wunsch: „Auf eine friedliche Wiesn!“.

Schon um 9 Uhr morgens, versammelten sich Tausende Wiesn-Besucher in ihren Trachten auf dem Festgelände, um bei der Eröffnung dabei zu sein – und natürlich – ausgelassen zu freiern.

Die erste Maas erhält, wie jedes Jahr, der bayerische Ministerpräsident. Erst dann wird in den anderen 16 Zelten Bier ausgeschenkt und die Fahrgeschäfte dürfen starten. Dieses Jahr durfte zum ersten Mal Markus Söder das Maas trinken.

Billig ist das traditionelle Getränk aber nicht, die Maas kostet dieses Jahr rund 11,50 Euro. Trotzdem gehört es einfach zum Oktoberfest dazu.

So werden bis zum 7. Oktober, dem Ende der „Oktoberfest-Zeit“, circa sechs Millionen Besucher erwartet.