Brexit-Deal geplatzt – May muss liefern!

Foto: Elionas2 / Pixabay.com

Das britische Unterhaus hat jetzt über den Brexit Deal von Theresa May abgestimmt. Mit einem deutlichen Ergebnis von 432 zu 202 Stimmen hat May eine Niederlage einstecken müssen. Einen Austritt aus der EU, wie es May haben möchte, wird es wahrscheinlich nicht geben.

Trotzdem hat sie am Mittwoch ein Misstrauensvotum überstanden, musste allerdings viel Kritik einstecken. Da sie jetzt weiter Premierministerin bleibt, muss sie liefern: Es kann nur zu noch einer Abstimmung kommen, wenn der Austritts Vertrag für alle passt. Ansonsten bleibt nur noch der harte Brexit ohne Abkommen, der zu Beginn völlig abwegig erschien.

Dann würde England ohne einen Vertrag austreten. Diese Option rückt aber immer näher. Allerdings würde ein harter Brexit Chaos für Großbritannien bedeuten. Alle Abkommen mit der EU wären auf einmal ungültig. Außerdem würde der Import teurer werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.