Fußball-Frauen wollen Gleichberechtigung

Foto: derJani / Pixabay.com

Alle vier Jahre erlebt der Fußball bei uns in Deutschland einen echten Hype. Zur Fußball-WM sitzen Millionen von Fans vor dem Fernseher und verfolgen die Spiele der Deutschen. Doch nicht nur bei den Männern, sondern auch bei den Frauen ist im Moment viel los. Die letzten Spiele alle gewonnen, manche knapp, manche auch mit großem Unterschied, wie das Spiel gegen die Dänische Mannschaft. Das haben die deutschen Frauen 8:0 gewonnen.

Doch noch mehr als die Männer müssen die Frauen um Aufmerksamkeit für ihren Erfolg kämpfen. Bei dem #SheBelievesCup läuft es bei der US-Nationalmannschaft der Frauen nur mittelmäßig ab. Oft verlieren sie. Doch obwohl sie damit immer noch erfolgreicher als die männliche US-Nationalmannschaft sind, bekommt die männliche Mannschaft mehr Aufmerksamkeit.

Anfang März hat die Nationalmannschaft ihren eigenen Verband wegen Diskriminierung verklagt. Sie wollen die gleichen Spiel-, Reise- und Trainingsbedingungen wie die Männer und eine gerechtere Bezahlung. Ein Bundesgericht in Los Angeles soll über den Fall verhandeln.