Bayern macht Meisterschaft perfekt

Foto: 12019 / Pixabay.com

Am Samstag saßen viele Fußballfans vor dem Fernseher und habe ganz angespannt Bayern geguckt. Vor allem der Abschied von Robben, Ribery und Rafinha war sehr emotional. Sie wurden dann aber mit der 7. Meisterschaft in Folge belohnt. Auch nach einer schwierigen Saison für die Bayern, die zur Winterpause neun Punkte hinter dem BVB lagen, haben sie dafür ihre beste Rückrunde aller Zeiten gespielt und sind jetzt zum 29. Mal Meister geworden. Nach einem 5:1 gegen Frankfurt wurden die Bayern erstmals seit 2000 Deutscher Meister im eigenen Stadion, das ist für jede Mannschaft immer etwas Besonderes. Nach einem schnellen 1:0 ging es für die Bayern gut los. Kurz nach Start der zweiten Halbzeit glichen die Frankfurter aus, das die Bayern dann aber so motiviert hat, dass sie schnell die nächsten Tore gemacht haben. Die letzten beiden Tore machten dann Robbery zum perfekten Abend für die Bayern. 5:1 der Endstand. Damit wird der BVB in der Tabelle Zweiter, Dritter wurde Leipzig und Vierter wurde Bayer Leverkusen. In die Relegation muss der VFB Stuttgart, Absteiger sind Nürnberg und Hannover.
Die Bayern können aber noch nicht ganz abschalten, denn sie müssen gegen RB Leipzig im DFB Pokal Finale alles geben. Zuletzt konnten die Bayern in Leipzig nicht mehr als ein 0:0 über die Bühne bringen. Die Bayern sind also zum 7. Mal hintereinander Meister, auch wenn sie dieses Mal erst am letzten Spieltag die Meisterschaft klar gemacht haben.