Das Ed-Sheeran-Album im Hitwave-Check

Ed Sheeran ist wieder zurück mit neuer Musik – und diesmal ganz anders als man es gewöhnt ist! Der rothaarige Sänger aus Suffolk ist seit 2017 durchgehend mit seinem Hitalbum „Divide“ auf Tour. Deshalb war es umso überraschender, als die Nachricht am 23. Mai 2019 bekannt gegeben wurde, dass Sheeran ein komplett neues Album produziert hat, inklusive 22 anderen hochkarätigen Artists. 

Das Album, welches den passenden Namen „NO.6 Collaboration Project“ trägt, beinhaltet 15 Tracks, die alle zusammen mit anderen bekannten Sängern und Sängerinen, wie unteranderem Justin Bieber, Camilla Cabello, YEBBA, oder auch Eminem und 50 Cent aufgenommen wurden. 

So besteht nicht nur eine bunte Mischung von verschiedenen Künstlern, sondern auch diversen Genres, die im Album verarbeiten wurden. Zum Beispiel der Latin-Popsong „South of the Border“ mit Camilla Cabello, der Hip-Hop Track „Antisocial“ mit Travis Scott, oder eben auch der Rocksong „Blow“ mit Chris Stapleton und Bruno Mars. 

Trotz vieler Neuerungen, bleibt sich Ed immernoch treu und bemüht sich um seine typischen „Liebessongs“. Besonders in dem Lied „Best Part of Me“, welches er mit der Grammy-Gewinnerin YEBBA aufgenommen, und an seine Frau Cherry Seaborn gerichtet hat, spürt man ganz klar den so typischen „Sheeran-Sound“. Es ist also tatsächlich etwas für jeden etwas dabei.