Tipps gegen Langeweile im Herbst

Foto: cocoparisienne / Pixabay.com

Wenn die Blätter von den Bäumen fallen und es kalt und nass wird, wissen wir, der Herbst ist da. Doch was sollen wir denn jetzt bei Kälte und Nässe machen?

Wenn es Abends nicht regnet, setzt euch doch mal draußen hin und macht ein Lagerfeuer, das hält warm und macht Spaß. Grillt noch Marshmallows dazu und der Abend ist perfekt. Wer mehr auf Action steht, kann sich seinen Drachen greifen, eine leere Wiese mit viel Wind suchen und den Drachen steigen lassen. Wenn ihr keinen Drachen habt, könnt ihr auch einfach coole Papierflieger basteln. Die gibt es in verschiedenen Formen und Schwierigkeitsgraden.

Im Halloween-Countdown werden die gruseligsten Kürbisfratzen gesucht. Wie wäre es zu Halloween mit einer schaurigen Geisterparty?

Wer es lieber gemütlich mag, holt mal wieder die Gesellschaftsspiele raus und macht einen Spieleabend mit Freunden oder schnappt sich ein gutes Buch. Ein Herbstspaziergang durch die frisch gefallenen Blätter macht sowohl am Tag als auch bei einer Nachtwanderung viel Spaß.

Wer sich jetzt schon auf den Winter einstimmen möchte, backt Plätzchen oder geht Eislaufen. Außerdem machen jetzt nach und nach die Weihnachtsmärkte auf.