FIS Weltcup – Skispringen und DJs am Wochenende in Willingen

Foto: SC Willingen

Die meisten Sportfans denken wahrscheinlich beim Begriff Wintersport an Biathlon und Ski Alpin. Aber auch Skispringen ist ein wichtiger Teil davon und dazu findet einmal jährlich das FIS Weltcup-Springen an der Mühlenkopfschanze in Willingen statt. An der Mühlenkopfschanze ist Platz für 34.000 Zuschauer.

In Willingen gibt es traditionell am Freitag die Qualifikation, Samstag und Sonntag dann die Wettkampfspringen. Nach der Qualifikation gibt es abends immer eine Apres-Ski-Party, dieses Jahr mit den Newcomer DJs Younotus, die vor allem mit ihrem Song Narcotic berühmt geworden sind.

Die deutsche Mannschaft, angeführt vom Weltcupzweiten und Willinger Stephan Leyhe, hat gute Chancen auf einen Podestplatz in Willingen. Beim Springen am Sonntag in Sapporo ist er Zweiter geworden. Das macht doch Hoffnung auf mehr.