Seit dem Frühjahr dieses Jahres läuft der neue Streaming Dienst „Disney+“ auch in Deutschland und ihr könnt von Marvel über National Geographic bis hin zu Star Wars schon 500 Filme und 350 Serien sehen. Die Serie „Star Wars – The Mandalorian“ spielt zwischen dem sechsten und siebten Teil. Nachdem das Imperium gefallen ist, gibt es nur noch Reste in der Galaxis. Mando, der Mandalorianer, der die Hauptrolle ist, ist ein Kopfgeldjäger, der vor allem mit Kabonit handelt. Als er zurück zu seiner Heimatstadt kommt, bekommt er von seinem Auftraggeber, der den Resten des Imperiums angehört, die Aufgabe, ein Kind zu suchen. Nach einer Reise durchs All, findet er das Kind. Doch Mando glaubt, dass das Imperium nichts Gutes mit dem Kind im Schilde führen wird und verteidigt den Kleinen, der von der Star Wars Community Baby Yoda getauft wurde. Denn es sieht genauso aus wie Altmeister Yoda, dieser war allerdings sichtbar größer und älter. Wie es mit Mando und Baby Yoda weitergeht, könnt ihr bei Disney + sehen, dort läuft aktuell Staffel zwei. Selbstverständlich könnt ihr die erste dort aber nachholen.