Seit gut drei Monaten wird in Deutschland geimpft. Dabei sind in Deutschland gerade einmal etwa drei Prozent der Bevölkerung zweifach geimpft. Bis also alle durch sind, kann es noch etwas dauern. Etwas anders sieht es zum Beispiel beim Spitzenreiter Israel aus, denn dort ist schon etwa jeder dritte Bürger doppelt geimpft worden. Somit ist Israel vielen Ländern klar im Voraus.

Durch die starke Impf-Offensive konnte am Sonntag der harte Lockdown in Israel beendet werden und langsam können dort wieder viele Menschen in ihren normalen Alltag zurückkehren. Fitnessstudios, Hotels oder auch Sportveranstaltungen haben für Geimpfte oder Genesene wieder geöffnet. Die Gesundheitsministerin Juli Edelstein schrieb auf Twitter, dass rund 3,2 Millionen Menschen aus Israel jetzt wieder die Privilegien eines normalen Lebens  ausleben können. Das Ziel in Israel ist jetzt die Wirtschaft wieder auf Vordermann zu bringen.

Bei der Verteilung des Impfstoffes hilft auch der schwedische Möbelkonzern Ikea. Das Gesundheitsministerium ließ dementsprechend passende Stände aufbauen und so konnten alle Bürger jeder Krankenkasse sich bei Ikea impfen lassen.

Foto: Simon Brinkmann